5 Übungen zur Straffung der Oberschenkelinnenseite

5 Übungen zur Straffung der Oberschenkelinnenseite

Wenn der Sommer naht und mit ihm die Zeit für kurze Kleider, Shorts und Bikinis kommt, gehen immer wieder schlechte Gedanken über deinen Körper am Spiegel vorbei.

Wenn Sie Ihre Muskeln festigen und straffen möchten, belastet durch die lange Immobilität des Winters und vielleicht durch eine gewisse Faulheit, verlieren Sie nicht den Mut und befolgen Sie die Tipps, um mit einigen grundlegenden Übungen zu beginnen, um eine der die schwierigsten Punkte: die Innenseite des Oberschenkels .

Was sind die Ursachen der Gewebeentspannung im inneren Oberschenkelbereich

Der Tonusverlust des Gewebes und seine Entspannung sind in vielen Bereichen des Körpers zu spüren, insbesondere jedoch die Innenseite der Oberschenkel .

Tatsächlich handelt es sich um einen Bereich mit dünner Haut und anfällig für Dehnungsstreifen. Die Ursachen sind vielfältig und wir können sie in drei große Kategorien zusammenfassen.

Der natürliche Alterungsprozess

Mit zunehmendem Alter kommt es zu einem fortschreitenden Verlust von Kollagen, einem besonderen Protein, das die Funktion hat, die Struktur und Elastizität des Gewebes zu erhalten.

Das physiologische Altern beginnt bereits im Alter von 30 Jahren; Daher ist es wichtig, die immer geringer werdende Kollagenproduktion nach Möglichkeit zu verhindern oder zu korrigieren.

Übermäßiger Gewichtsverlust zu abrupt erreicht

In diesem Fall kann sich die Haut nicht allmählich anpassen und unser übliches Kollagen verliert seine Eigenschaft als Gerüst und Stütze.

Die Innenseite des Oberschenkels ist einer der Bereiche, die am stärksten von dieser Situation betroffen sind.

Mangelnde Flüssigkeitszufuhr

Sie müssen nicht denken, dass Flüssigkeitszufuhr nur ein ästhetischer Prozess ist. Es muss tief und kontinuierlich sein, um die richtige Diät zu vervollständigen.

Kollagen, von dem wir wissen, dass es für den Gewebetonus unerlässlich ist, hängt auch von der Ernährung ab.

Die Methode, um die Elastizität und Spannkraft eines empfindlichen Bereichs wie der Innenseite des Oberschenkels zurückzugewinnen, besteht ohne Zweifel darin, regelmäßig und konsequent eine Reihe speziell entwickelter Freikörperübungen durchzuführen.

Mit welchen 5 Übungen können Sie den Tonusverlust der Innenseite des Oberschenkels lösen

Hier ist eine kurze Beschreibung der Übungen, die Sie nacheinander ausführen können, um die gewünschte Form wiederzuerlangen.

Sprünge mit wechselnden Fußpositionen

Im Stehen, beginnend mit um 180 ° ausgestreckten Armen, nach oben springen, abwechselnd die Füße einmal nach vorne bringen, gleichzeitig die Arme bewegen, bis sie sich vor Ihnen verbinden.

Seitliche Ausfallschritte

Machen Sie immer noch im Stehen seitliche Ausfallschritte, einen nach rechts und einen nach links.

Durch die seitliche Bewegung werden die Adduktoren, also die der Oberschenkelinnenseite, stimuliert und gestärkt.

Für eine korrekte Ausführung müssen Sie das rechte Bein öffnen, den Fuß ruhen und das Kniegelenk beugen, während das gesamte Gewicht auf den rechten Fuß verlagert wird.

Halten Sie Ihr linkes Bein gestreckt und bringen Sie Ihre Füße wieder nach oben. Wiederholen Sie die gleiche Bewegung auf der linken Seite.

Wiederholen Sie die Sprünge mit abwechselnden Fußpositionen

Die Wiederholung der Übung gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Muskeln zu dehnen und sie auf nachfolgende Anstrengungen vorzubereiten.

Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, dass die produktivste Methode, um Ihren Körper zu straffen, die 30er-Regel ist.

Sie müssen 30 Sekunden arbeiten und sich dann weitere 30 Sekunden ausruhen. Wiederholen Sie diesen Zyklus 4 Mal.

Kniebeugen

Kniebeugen sind sehr einfache, aber äußerst fruchtbare Übungen für die Innenseite der Oberschenkel.

Sie erinnern sich an die einfache tägliche Geste des Hinsetzens und Aufstehens von einem Stuhl und aktivieren einen Großteil der Muskeln der unteren Gliedmaßen.

Um effektiv Kniebeugen zu machen, müssen Sie sich richtig bewegen. Strecken Sie im Stehen Ihre Arme an den Seiten und spreizen Sie Ihre Beine, wobei Sie sie in einer Linie mit Ihren Schultern halten.

Beugen Sie Ihre Knie, als würden Sie auf einem Stuhl hinter sich sitzen. Sie müssen daher Ihr Becken nach hinten drücken und Ihre Arme bis auf Schulterhöhe heben.

In der Aufstehbewegung musst du von deinem imaginären Sitz aufstehen, deine Kniegelenke wieder strecken und deine Arme wieder an deine Seiten legen.

Führen Sie die beiden Bewegungen langsam und konzentriert aus, die eine Position einnehmen und die andere loslassen.

Übung am Boden

Legen Sie sich auf eine dünne Matte. Heben Sie beide Beine an und halten Sie den Rücken gerade, kreuzen Sie Ihre Beine, indem Sie sie in einem Winkel von 90 ° zur Bodenlinie platzieren.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass die Beine angespannt sind und der Rücken gut auf dem Boden ruht.

Deine Arme sind an deinen Seiten und dürfen nicht an der Bewegung teilnehmen.

Das sind alles einfache Übungen, nicht wahr?

Unser Leben mit all den verschiedenen täglichen Problemen hindert Sie jedoch oft daran, die Aufmerksamkeit auf die richtige Ausführung dieser Bewegungen zu richten.

Außerdem könnte es viel produktiver sein, eine erfahrene Person zur Verfügung zu haben, die Ihnen Sicherheit und Unterstützung bietet.

Wenn Sie Hilfe benötigen und das besondere und persönliche Bedürfnis nach einem persönlichen Coaching verspüren, das nur Ihnen gewidmet ist, gezielt und natürlich mit besseren Ergebnissen, zögern Sie nicht, Gabriella Vico zu kontaktieren.

Hier finden Sie alle Informationen, um ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Coaching zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top